Herzlich Willkommen beim Integrationsfachdienst Mittelfranken! Folgende Information ist eine wichtige Meldung!

Seit dem 25. Mai sind persönliche Kontakte in allen Geschäftsstellen wieder möglich.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir unsere Kund*innen darum, einen festen Termin mit ihrem*r Berater*in zu vereinbaren. Die Kontaktdaten dazu finden Sie hier.
Bitte kommen Sie möglichst alleine und frühestens fünf Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin.
Auf den Fluren und in den WCs besteht Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.

Wir freuen uns auf Sie!

Integrationsfachdienst (IFD)
gemeinnützige GmbH

Zur vorherigen Seite zurückkehren

TalentPASS

Zielgruppe

Menschen mit Behinderung, die betrieblich qualifiziert sind und in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes Anlerntätigkeiten ausführen

Inhalt

  • informell erworbene Kompetenzen erfassen und zertifizieren
  • Kompetenzbausteine und Weiterbildungsmodule entwickeln, erproben und zertifizieren
  • Peer-Support

Das Projekt TalentPASS wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) koordiniert. Neben unserem Fachdienst gibt es fünf weitere Erprobungsstandorte: Chemnitz (SfW Chemnitz), Köln (IFD), Hamburg (Hamburger Arbeitsassistenz), Lübeck (IFD) und Nürnberg (ACCESS).

Ziel

  • Aufbau und Stabilisierung verlässlicher Strukturen zwischen Kammern, Betrieben und Fachdiensten
  • verbesserte Anerkennung der beruflichen Fertigkeiten von Menschen mit Schwerbehinderung
  • berufliche Qualifizierung durch allgemein zertifizierte Kompetenzbausteine

Dauer

je nach Unterstützungsbedarf;
maximal bis Februar 2023

Kostenträger

Förderung durch das
Bundesministerium für Arbeit und Soziales