Integrationsfachdienst (IFD)
gemeinnützige GmbH

Navigation

Wir suchen ab sofort Integrationsberater (m/w/d) in Vollzeit mit abgeschlossener Berufsausbildung oder abgeschlossenem Studium im sozialen, pädagogischen oder psychologischen Bereich (Sozialpädagoge, B.A. Soziale Arbeit, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen - alle m/w/d) für unsere Standorte Ansbach , Weißenburg und Nürnberg. Näheres dazu finden Sie hier.

Am 19. Dezember finden Sie unsere Geschäftsstelle in Ansbach in neuen Räumen.
Sie erreichen uns dann unter der Adresse Schalkhäuser Straße 17 in Ansbach.
Wir bitten alle unsere Ansbacher Kunden und Geschäftspartner, diese neue Adresse zu notieren, damit wir auch nach dem 19. Dezember schnell und zuverlässig für Sie erreichbar sind.

InbeQ/UB

Für (schwer-)behinderte Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf bei der Suche nach einem Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

In dieser dreiphasigen Maßnahme stellen wir Stärken und Fähigkeiten fest, stimmen diese mit den Anforderungen eines möglichen Arbeitsplatzes ab und bereiten die Teilnehmenden auf ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis vor.

Ihre Ansprechpartner


Zielgruppe

(Schwer-)behinderte Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf

Ziel

Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Inhalt

  • Einstiegsphase
    Welche Stärken und Fähigkeiten sind vorhanden?
    In welchen Branchen sollen betriebliche Qualifizierungspraktika gemacht werden?
  • Qualifizierungsphase
    Abstimmung der individuellen Fähigkeiten auf die betrieblichen Anforderungen
  • Stabilisierungsphase
    Festigung im betrieblichen Alltag
    Vorbereitung auf ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis

Kostenträger

  • Rehabilitationsträger
  • auch im Rahmen des persönlichen Budgets

Dauer

Bis zu 24 Monate