Integrationsfachdienst (IFD)
gemeinnützige GmbH

Zur vorherigen Seite zurückkehren

MAP! Möglichkeiten-Arbeit-Perspektiven

Zielgruppe

  • (Schwer-)behinderte Schüler*innen der Abgangs- und Vorabgangsklassen an Regelschulen, die eine individuelle Unterstützung bei der Entwicklung von beruflichen Perspektiven in Anspruch nehmen möchten.
  • (Schwer-)behinderte ältere Menschen über 50, die aufgrund ihrer Lebenssituation und/oder der Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt Schwierigkeiten bei der Erlangung eines Arbeitsplatzes haben.

Inhalt

  • Ermittlung der persönlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Wünsche
  • Feststellen des individuellen Unterstützungsbedarfs
  • Vermittlung von berufskundlichen Themen
  • Kennenlernen verschiedener Berufsfelder
  • Training von arbeitsweltbezogenen Kompetenzen, z.B. durch Praktika
  • Stärkung der Sozialkompetenzen
  • Unterstützung beim Aufbau eines individuellen Netzwerkes
  • Erstellung von wettbewerbsfähigen Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung im Bewerbungsverfahren, um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu erlangen
  • Unterstützung, um einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu erlangen
  • u.v.m.

Ziel

Direkte oder indirekte Unterstützung von (schwer-)behinderten Menschen, um einen Ausbildungsplatz zu erlangen, eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren oder in Arbeitsplätze am allgemeinen Arbeitsmarkt zu gelangen.

Dauer

Dezember 2020 – Juli 2022

Kostenträger

Dieses Projekt wird aus dem Arbeitsmarktfonds (AMF) des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Flyer herunterladen