Herzlich Willkommen beim Integrationsfachdienst Mittelfranken! Folgende Information ist eine wichtige Meldung!

Seit dem 25. Mai sind persönliche Kontakte in allen Geschäftsstellen wieder möglich.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir unsere Kund*innen darum, einen festen Termin mit ihrem*r Berater*in zu vereinbaren. Die Kontaktdaten dazu finden Sie hier.
Bitte kommen Sie möglichst alleine und frühestens fünf Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin.
Auf den Fluren und in den WCs besteht Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.

Wir freuen uns auf Sie!

Integrationsfachdienst (IFD)
gemeinnützige GmbH

Zur vorherigen Seite zurückkehren

Berufsorientierung individuell

Zielgruppe

  • Schüler*innen mit
    körperlichen, sprachlichen, kognitiven oder Sinnesbehinderungen,
    schweren chronischen oder psychischen Erkrankungen,
    die sich in der Phase der Berufsorientierung befinden.

  • (Schwer-)behinderte Schüler*innen der Abgangsklassen oder Vorabgangsklassen aller Schularten,
    bei denen besondere Hindernisse für die Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erwarten sind,
    für die es möglich erscheint, durch besondere individuelle Unterstützung eine realistische berufliche Perspektive zu entwickeln.

Inhalt

  • Potenzialanalyse
  • Informationen über verschiedene Berufsfelder
  • Unterstützung bei der Suche von Praktika
  • Begleitung während der Praktika
  • Bewerbungstraining

Ziel

Entwicklung einer realistischen beruflichen Perspektive, um den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu verbessern.

Dauer

bis zu 6 Monate

Kostenträger

Initiative Inklusion der Bundesregierung

Flyer herunterladen