Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

Teilhabe am Arbeitsleben gelingt nur zusammen

Veröffentlicht am 23.03.2018

Bei der IFD gGmbH gibt es eine Maßnahme. Die Maßnahme heißt: „Unterstützte Beschäftigung“. In dieser Maßnahme gibt es eine gute Zusammen-Arbeit mir der Arbeits-Agentur Nürnberg und vielen Arbeitgebern.

Alle haben ein gemeinsames Ziel: Menschen mit Behinderung sollen eine passende Arbeits-Stelle bekommen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Agentur für Arbeit Nürnberg

Am 21. März hat es eine Veranstaltung gegeben. Die Veranstaltung hat „Presse-Gespräch“ geheißen.

Die Einladung dafür ist von der Firma "Hennes&Mauritz" (H&M) gekommen.

Eingeladen waren:

  • Vertreter der Agentur für Arbeit Nürnberg.
  • Die IFD gGmbH

Die Firma H&M hat zur Zeit 3 schwer-behinderte Mitarbeiter. Diese 3 Mitarbeiter sind von der Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ gekommen.
Das ist ein guter Erfolg für die IFD gGmbH und für die Arbeits-Agentur.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Agentur für Arbeit Nürnberg

Die IFD gGmbH ist froh, dass es Arbeit-Geber wie die Firma H&M Customer Service Nürnberg gibt. Denn so haben die Teil-Nehmer in der „Unterstützten Beschäftigung“ die Möglichkeit, einen richtigen Arbeits-Platz zu bekommen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Agentur für Arbeit Nürnberg