Integrationsfachdienst (IFD) gGmbH

Aktuelle Informationen

01.07.2018

Beratungs-Angebot online für hörgeschädigte Menschen im Arbeitsleben



Seit dem 1. Juli 2018 gibt es in der IFD gGmbH ein Beratungs-Angebot für hörgeschädigte Menschen. Dieses Beratungs-Angebot gibt es auch in anderen IFD in Bayern.

Das Beratungs-Angebot ist für hörgeschädigte Menschen, die eine Beratung mit der IFD gGmbH möchten.

Diese Beratungs-Angebot ist auch mit einer Webcam möglich.
Drei Stunden in der Woche können hörgeschädigte Menschen mit der IFD gGmbH Kontakt aufnehmen. Alle Berater können sehr gut die Gebärden-Sprache.

Kontakt aufnehmen geht mit „Skype®“.
Kontakt aufnehmen geht auch mit „WIRE®“.
Kontakt aufnehmen geht auch persönlich bei der IGF gGmbH.

Der Daten-Schutz bei „Skype®“ entspricht nicht dem europäischen Gesetz.
Der Daten-Schutz bei „WIRE®“ entspricht dem europäischen Gesetz.

Klicken Sie hier für Informationen zu Skype®.
Klicken Sie hier für Informationen zu „WIRE®“.

Sprechstunde (online) in der IFD gGmbH: jeden Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Kontaktadressen:
WIRE: @ifd_mittelfranken
SKYPE: ifd mittelfranken

Oliver Hess, Stevan Wurm und Diana Delchmann sind Ihre Gesprächs-Partner bei uns.
22.03.2018

Teilhabe am Arbeits-Leben gelingt nur zusammen

Bei der IFD gGmbH gibt es eine Maßnahme. Die Maßnahme heißt: „Unterstützte Beschäftigung“. In dieser Maßnahme gibt es eine gute Zusammen-Arbeit mir der Arbeits-Agentur Nürnberg und vielen Arbeitgebern.

Alle haben ein gemeinsames Ziel: Das Menschen mit Behinderung eine passende Arbeits-Stelle bekommen.



Am 21. März hat es eine Veranstaltung gegeben. Die Veranstaltung hat „Presse-Gespräch“ geheißen.

Die Einladung dafür ist von der Firma "Hennes&Mauritz" (H&M) gekommen.

Eingeladen waren:
- Vertreter der Agentur für Arbeit Nürnberg.
- Die IFD gGmbH



(Fotos mit freundlicher Genehmigung der Agentur für Arbeit Nürnberg)


Die Firma H&M hat zur Zeit 3 schwer-behinderte Mitarbeiter. Diese 3 Mitarbeiter sind von der Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ gekommen.
Das ist ein guter Erfolg für die IFD gGmbH und für die Arbeits-Agentur.

Die IFD gGmbH ist froh, dass es Arbeit-Geber wie die Firma H&M Customer Service Nürnberg gibt. Denn so haben die Teil-Nehmer in der „Unterstützten Beschäftigung“ die Möglichkeit, einen richtigen Arbeits-Platz zu bekommen.



02.03.2018

Sprechstunde für hörbehinderte Menschen

Ab 1. März gibt es eine Sprechstunde für gehörlose Menschen: